Logo DeWall Design
       




Ein Licht geht auf: Wandleuchten und Accessoires für ein gemütliches Zuhause



In dieser Woche ist Martinstag und Kinder gehen mit leuchtenden Laternen singend von Haus zu Haus. Die Lichter sind schön anzusehen in der nun früher einsetzenden Dunkelheit, die den Spätherbst einleitet. Damit euer Zuhause noch gemütlicher wird und über den Martinstag hinaus im rechten Licht erstrahlt, zeigen wir euch eine Auswahl von Wandleuchten und dazu passende Accessoires für stimmungsvolle Akzente.

Statt Kerzen: Wandleuchten setzen Akzente

Im Herbst und Winter sorgen Lampen und Kerzen für Licht und eine gemütliche Atmosphäre. Es ist gar nicht so schwer, Kälte und Dunkelheit zu trotzen, wenn die Zimmer schön beleuchtet sind. Wandleuchten sind gut geeignet, um bestimmte Bereiche eines Raumes zu betonen und die Blicke von Besuchern auf ein besonders schönes Möbelstück oder auf liebevoll gestaltete Dekoration zu lenken. Darüber hinaus können Wandleuchten sich als sehr praktisch erweisen und machen als Leselampe über der Couch oder dem Schreibtisch eine gute Figur. Grundsätzlich sind Lampen an der Wand überall dort gefragt, wo eine Standleuchte keinen Platz findet und wo Kerzenschein nicht ausreicht, um genügend Licht zu spenden.

Spots und Laternen: Viele Varianten für eine (in-)direkte Beleuchtung

Kompakte verstellbare Wandleuchte in Schwarz. Die Metallleuchte Robot erinnert an einen Roboterarm. Die Höhe lässt sich anpassen, der Schirm neigen. Verstellbare Spots wie die schwarze Robot-Lampe von HK Living sehen cool aus und sind hochfunktional. Ihr könnt die Höhe und den Winkel anpassen, so dass ihr jederzeit alles gut erkennen könnt — unverzichtbar beim Lesen, Basteln oder Gestalten. Gleichzeitig könnt ihr den Lichtschein abwenden und mit einem Handgriff eine andere Atmosphäre im Zimmer erzeugen. Laternen und Halbschirme hingegen eignen sich weniger als Arbeitsleuchten für die Wand. Stattdessen können sie Ecken aufhellen oder auf einem langen Flur Orientierungspunkte schaffen. Probiert aus, welche Art der Beleuchtung am besten zu euch passt und sich als ausreichend nützlich erweist. Immerhin sind Leuchten für Wand und Decke mehr als bloße Dekoration.

Die Einrichtung in Szene setzen — mit Wandleuchten

Betrachtet Wandleuchten nicht nur als praktische Accessoires, sondern als gestalterisches Element. Ihr könnt zum Beispiel zwei Lampen links und rechts über der Couch oder als Highlights im Esszimmer aufhängen. Spots aus Edelstahl kommen gut über einem Sideboard zur Geltung und setzen den Schrank gleichzeitig in Szene. Ebenso verhält es sich mit der Ausleuchtung von Bildern oder Gemälden, an deren Seiten Wandleuchten wie die klassische halbrunde Lasson-Leuchte von SLV die gewünschte Aufmerksamkeit erregen, indem sie Farben und Formen der Wanddekoration in den Fokus rücken. Mit der richtigen Beleuchtung verdichtet ihr eine bereits wohnliche Atmosphäre. Ein Mittel, auf das ihr vor allem im Herbst und Winter nicht verzichten solltet.

Mit Bildern und Leuchten die Wände verschönern

Stellt euch vor, ihr habt zwei Wandleuchten, in deren Mitte ihr ein Bild aufhängen möchtet. Als Beispiel zeigen wir euch unser Lunchtime-Metallbild, das den Fotografieklassiker Lunch atop a Skyscraper des Amerikaners Ebbets aus dem Jahr 1932 als abstrahiertes 3D-Gemälde darstellt:
 Phoenixarts: Workers Lunchtime. 3D-Bild aus handverarbeitetem Metall, das in abstrahierter Form die berühmte Ebbets-Fotografie der Arbeiter zeigt, die beim Bau des Rockefeller Centers in New York eine Pause auf einem Stahlbetonbalken machen.
Wer das Motiv kennt, weiß bereits, dass das Bild im Laufe der Jahrzehnte in verschiedenen Varianten erschienen ist. Das Metallbild profitiert von gekonnt eingesetzter indirekter Beleuchtung, denn die verwendeten Materialien reflektieren den Lichtschein, wodurch sich wiederum der 3D-Effekt verstärkt und die Arbeiter noch lebendiger wirken. Ihr seht also: Eine Kombination aus Wanddeko und passender Lampen verschönert euer Zuhause eindrucksvoll und mit einer künstlerischen Note.

Veröffentlicht am 11.11.2014 12:00 von DeWall Design in der Kategorie Trends
DeWall Design

4.52 1 5 121